romania 2019 19

Tag Zehn (21. Juli)

Als sich zwei Busbesatzungen um halb acht zum Frühstück einfinden, ist das erste Auto schon längst losgefahren. Sehr zum Bedauern von Marten und Johannes taucht die Schokocreme von der Anreise erst heute, beim letzten Frühstück!, wieder auf. Und irgendwie sehen heute alle recht müde aus. Trotzdem stemmen wir uns schließlich vom Tisch hoch und bringen unser Gepäck an die Busse. Der Kleinbus, der die Flieger zum Flughafen bringt, ist schnell aufgepackt. Beim Bisdorf-Bus ist die Lage etwas komplexer, aber auch dort endet das große Gepäck-, Getränke- und Instrumenten-Tetris sogar noch vor der angepeilten Zeit. Inzwischen sind die Insassen des zweiten Autos auch schon auf dem Parkplatz aufgetaucht, und wir schreiten zu den unvermeidlichen Abschiedsszenen. Wir sehen uns wieder in Greifswald, mit „psalms & spirituals 2“ – oder doch „psalms & Schlager?“