Sonnenaufgang

Sonntag, 20. August: Müde und ein wenig traurig, dass es heute schon wieder zurück geht, treffen wir uns um 7:00 Uhr zum gemeinsamen Frühstück. Anschließend starten wir den Versuch, unser Gepäck für die lange Rückfahrt so zu organisieren, dass eine unkomplizierte Verteilung der Mitfahrer möglich ist. Mit unserem Irischen Segen verabschieden wir uns voneinander.

Alle Zugfahrer haben an diesem Tag die schnellere Wahl getroffen, denn auf der A9 stehen wir stundenlang in mehreren Staus. Wir machen das Beste draus und versuchen uns gegenseitig zu motivieren. Geschafft aber glücklich landen wir gegen Mitternacht wieder in Greifswald.